Hospizbau

 

Schöne Aussichten für unseren Hospizbau.

Hospizbau kann starten – Fördergelder beantragt
Regionaler Investor gefunden – Fertigstellung 01. 09. 2017 möglich

Ein regionaler Investor findet den Lebenszeit e.V. so gut, dass er sich überlegt hat gemeinsam mit dem Verein das angestrebte Hospiz zu bauen. Die Bauplanung ist fertig. Der Verein hat bereits seine Konzeption sowie die Bauplanung für den Standort Leisnig an die zuständigen Stellen eingesendet und die Fördermittel auch damit beantragt. Unterstützung für dieses Vorhaben hat bereits der Landesverband für Hospizarbeit und Palliativmedizin Sachsen e.V. signalisiert.Hospiz - Eingang
Entstehen wird ein Hospiz als Flachbau für 12 Betten. Möglicher Standort wäre „Am Hasenberg“ in Leisnig.“ Um das Hospiz wirtschaftlich sicher auf zu stellen wird der Verein eine GmbH gründen und dafür die Gemeinnützigkeit beantragen. Dann heißt es „Hospiz Lebenszeit“ gGmbH –leiten wird es Mathias Kretschmer. Bauherr ist der Investor und wir als gGmbH werden dann der Mieter sein.“ In dieser Gründungsphase befinden wir uns gerade. Damit verbunden sind sehr viele Termine, Konzepte und Entscheidungen.Der Lebenszeit e.V. bleibt als Förderverein bestehen. Er wird dann über das Ehrenamt wie gehabt beispielsweise das Hospiz unterstützen, Spenden sammeln, Ausflüge organisieren, Sterbende begleiten und Veranstaltungen vorbereiten. Das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der langen Liste des Ehrenamtes im Bereich der Palliativ- und Hospizarbeit. Gern können sich bei uns Menschen melden, die das Hospiz oder/und den Verein unterstützen möchten. Mit ihrer Mitgliedschaft, Bewerbung, ihren Ideen Kranken zu helfen oder mit finanzieller Art können Sie uns unterstützen in Leisnig einen Ort zu schaffen der für Menschen in ihrer letzten Lebenszeit lebenswert ist.
Sie können beispielsweise eine Zimmerausstattung spenden in dem Sie dafür Eintausend Euro sammeln oder geben. EINE Patenschaft wäre ebenso möglich. Wir würden, wenn Sie es wünschen, ein Schild im oder vor dem Zimmer/Hospiz anbringen auf dem Sie als Spender zu lesen sind. Beispiele: Wir danken Familie „Mustermann“ für die Ausstattung in diesem Zimmer. / Wir danken der Firma „Mustermann“ für die Ausstattung in diesem Zimmer uä..
Spenden benötigen wir allerdings immer, denn beispielsweise 5% (ca. 20.000€ in unserem Falle-pro Jahr) von einem Hospizplatz müssen wir selbst aufbringen. Dies ist hier in der ländlichen Region ohne große Konzerne eine echte Herausforderung die es zu meistern gilt.
Um in der letzten Lebensphase Kranke begleiten zu können ist es wichtig ein Umfeld zu schaffen, welches medizinisch auf hohem Niveau ist und eine familiäre Atmosphäre ausstrahlt. Die Würde des Menschen, seine Wünsche, Bedürfnisse und Nöte stehen hier an erster Stelle. Dies zu ermöglichen ist unser Engagement in der Palliativ-und Hospizarbeit vor Ort.
Informationen zum Verein finden Sie auf www.lebenszeit-ev.de / Facebook / www.betterplace.org . Auch die DEVK stellt uns eine Seite zur Verfügung http://www.pack-mit-an.de/projects/24343
Sie können uns gern anrufen, email senden info@lebenszeit-ev.de oder mittwochs den Beratungsraum von 10-12:00 Uhr besuchen.
Wir sind sehr gut vernetzt und freuen uns mit dem Investor einen so verlässlichen und engagierten Freund für unser Anliegen dabei zu haben. Engagement entsteht aus Überzeugung. So laden wir Sie ein sich über uns und den Bau zu informieren.
Vereins/Spendenkonto VR-Bank Mittelsachsen eG,
IBAN-Nr: DE 66860654684150018027 BIC: GENODEF1DL1